Info

Aus Schulhundweb
Version vom 14. Mai 2019, 19:26 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurze Info zum Unterschied vom "Schulhundweb" [1] und vom Verein "Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V." [2]

Für den Unterschied muss man die geschichtlichen Entwicklung der Schulhundbewegung in Deutschland kennen, die hier aufgelistet ist: [3]

Schulhundweb

  • Seit Ende 2005 dient die Homepage "Schulhundweb" der bundesweiten Vernetzung von PädagogInnen, die ihre Hunde qualifiziert in der Schule einsetzen wollen! Sie wurde privat von Lydia Agsten ins Netz gestellt.


Im Schulhundweb sind mittlerweile viele Infos zum Thema "Hundegestützte Pädagogik in der Schule" (Hupäsch) gesammelt und es sind hunderte von KollegInnen und Schulen kostenlos aufgeführt, die die Selbstverpflichtung unterschrieben haben. Diese werden weiterhin von Antje Schröder, jetzt im Auftrage des Vereins "Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V.", ehrenamtlich verwaltet, da es den "Fachkreis Schulhunde" und den "Arbeitskreis Schulhund-Team-Ausbildung" nicht mehr gibt!


Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V.

  • Mitglieder des Vereins können HupäschlerInnen werden, die die SV im Schulhundweb unterschrieben haben, eine mindestens 60-stündige Team-Weiterbildung absolviert haben, ein Konzept vorlegen und einen jährlichen Mitgliedbeitrag von 60,-€ entrichten.
  • Im Verein geht es auch um die Vernetzung der Anbieter von qualifizierten Schulhund-Team-Weiterbildungen, deshalb können auch Hundetrainer Mitglied werden, die die DozentInnen-SV unterschrieben haben.
  • Mitglieder des Vereins erhalten bei Veranstaltungen des Vereins , wie z.B. der Schulhundkonferenz eine Ermäßigung von 20%.
  • Der Verein organisiert für die Mitglieder des Vereins kostenlose Treffen z.B. für die Leitungen der Arbeitskreise Schulhund und die vernetzten Anbieter, um die Qualität im Bereich Hupäsch weiter voranzutreiben.
  • Auf der Homepage des Vereins werden ebenfalls Infos und Entwicklungen zum Bereich Hupäsch weitergegeben.