Austausch der Schulhundbesitzer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Schulhundweb
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Der Austausch zu dem Thema ist aber immer noch sehr begrenzt und jeder Interessierte muss  mühsam Fakten und Informationen zusammentragen. Dies war der Anlass für das "Schulhundweb", das durch die neue Wiki-Version hoffentlich auf Dauer noch mehr Fakten und Informationen zusammenträgt und intensiver Hilfestellung zu verschiedenen Fragen leisten kann.
 
Der Austausch zu dem Thema ist aber immer noch sehr begrenzt und jeder Interessierte muss  mühsam Fakten und Informationen zusammentragen. Dies war der Anlass für das "Schulhundweb", das durch die neue Wiki-Version hoffentlich auf Dauer noch mehr Fakten und Informationen zusammenträgt und intensiver Hilfestellung zu verschiedenen Fragen leisten kann.
 +
 +
Langsam zeigt die Vernetzung zur Hundegestützten Pädagogik in der Schule erste Früchte:
 +
* Ab März 2007 trifft sich in Freiburg der <BIG>[[1. Arbeitskreis Schulhund]]</BIG>, der sich über das Schulamt im Schwarzwald-Baar-Kreis gebildet hat.
 +
* Im April 2007 gründet sich über den Verein <BIG>[[Tiere helfen Menschen]]</BIG> in Kassel der <BIG>[[Fachkreis Schulhunde]]</BIG>.
 +
* Ab Juli 2007 trifft sich in Iserlohn der <BIG>[[Arbeitskreis Schulhund NRW]]</BIG>.

Aktuelle Version vom 13. Mai 2007, 13:16 Uhr

Die Tiergestützte Pädagogik mit dem Hund in der Schule ist bei uns noch nicht sehr bekannt. Wegbereiter in Deutschland ist Bernd Retzlaff, über dessen Arbeit mit Hunden in der Schule 2002 in den Medien vielfältig berichtet wurde. Seine Schulhündin Jule war die Vorreiterin für die Schulhundbewegung in Deutschland.

Der Austausch zu dem Thema ist aber immer noch sehr begrenzt und jeder Interessierte muss mühsam Fakten und Informationen zusammentragen. Dies war der Anlass für das "Schulhundweb", das durch die neue Wiki-Version hoffentlich auf Dauer noch mehr Fakten und Informationen zusammenträgt und intensiver Hilfestellung zu verschiedenen Fragen leisten kann.

Langsam zeigt die Vernetzung zur Hundegestützten Pädagogik in der Schule erste Früchte: