Arbeitskreise Schulhund

Aus Schulhundweb
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit über 10 Jahren gibt es in Deutschland verschiedene Arbeitskreise Schulhund. Im November 2017 sind nach unseren Angaben 18 AKs aktiv bzw. wieder aktiv. Seit der Vereinsgründung des "Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V." im Juli 2017 ist Ricarda Bäcker vom AK Schulhund Berlin [1] als Ansprechpartnerin des Vereins für die Koordination der Arbeitskreise Schulhund in Deutschland zuständig.


AK Schulhund-Leitungstreffen

Am 22. September 2018 von 11 - 18 Uhr treffen sich die Leitungen der Arbeitskreise Schulhund, die sich der Selbstverpflichtung im Schulhundweb angeschlossen haben, in Alsfeld, in der Brüder-Grimm-Schule.

Hauptthema ist ein Erfahrungsaustausch zu den Punkten Organisation, AK-Themen, Fortbildungen, Finanzierung, rechtliche Absicherung etc. Ein Hauptschwerpunkt des "Qualitätsnetzerk Schulbegleithunde e.V." ist die fachliche und finanzielle Unterstützung der AKs. Die Wünsche der Arbeitskreise dazu sollen bei diesem Treffen in Erfahrung gebracht werden.

Von 16 - 18 Uhr wird Dirk Emmrich abschließend einen Bild- und Videovortrag zum Thema "Körpersprache des Hundes unter der Lupe" halten.

Grundsätzliches

Aus unserer Sicht gelten die unten aufgeführten Punkte zu den regionalen Arbeitskreisen Schulhund....
Bei der 3. Schulhundkonferenz am 17./18. März 2018 in Riedstadt werden die unten aufgeführten Punkte in einem Workshop mit den anwesenden AK-Leitungen diskutiert und ihre Wünsche an den Verein, sowie ihre Probleme, erörtert.

  • Arbeitskreise Schulhund sind ehrenamtliche regionale Organisationen, die sich der Vernetzung, Information und dem Austausch von Personen widmen, die Hunde in der pädagogischen/therapeutischen Arbeit in der Schule einsetzen. Sie beraten zu Qualitätskriterien von Schulhundeinsätzen und deren Weiterbildungen gemäß der SV.

  • Kosten werden dort ggf. nur für die Verpflegung, Raummiete oder Dozentenhonorare erhoben!

  • Die regionalen Arbeitskreise arbeiten eigenständig!

  • Das Schulhundweb steht kostenlos als Austauschplattform zur Verfügung, wenn wenigstens die AK-Leitung eine qualifizierte Team-Weiterbildung absolviert hat und sich der Selbstverpflichtung im Schulhundweb angeschlossen hat.

  • Die AK-Leitungen richten ihre inhaltliche Arbeit in ihrem regionalem AK gemäß der SV aus und kooperieren mit dem Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V.

  • Sie verpflichten sich (oder eine Vertretung) einmal jährlich am AK-Leitungstreffen vom Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V. teilzunehmen.

  • Die regionalen AK-Leitungen stellen den TN der Arbeitskreistreffen oder (vom Arbeitskreis organsierten) Weiterbildungen Teilnahmebescheinigen mit kurzer Inhaltsangabe und Stundenumfang aus.

  • Die TN der regionalen Arbeitskreise Schulhund schließen sich der Selbstverpflichtung im Schulhundweb an, bzw. fühlen sich ihr verpflichtet.

  • Sie können vom Verein "Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V." unterstützt werden, soweit AK-Mitglieder dem Verein beigetreten sind und die finanziellen Mittel des Vereins es erlauben. Von der Planung sind Flyer, Aufkleber, Weiterbildungen des Leitungs-Teams etc. angedacht.

  • Wenn Teilnehmerinnen des Arbeitskreises eine Schulhund-Team-Weiterbildung anbieten, so handelt es sich dabei um ein privatwirtschaftliches Unternehmen ausserhalb des Arbeitskreises. Der Eindruck, es handele sich in solchen Fällen um ein Weiterbildungsangebot des Arbeitskreises oder ein Angebot in dessen Namen oder Auftrag, ist zu vermeiden.

AK Schulhund-Team-Ausbildung

Auf der 1. Schulhundkonferenz in Dortmund im Oktober 2011 ist aus dem Workshop Schulhundausbildung der Arbeitskreis Schulhund-Team-Ausbildung entstanden --> [[2]]. Hier treffen sich Interessierte und setzen sich intensiver mit der Ausbildung von Schulhundteams auseinander, mit der Abgrenzung/Überschneidung zu anderen Ausbildungen von Hunden im Bereich der Hundegestützten Intervention und mit der Vernetzung der AKs.

Aus diesem AK hat sich der Verein "Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V." entwickelt

Zurzeit nehmen dort TN aus den AKs Schulhund Baden-Württemberg- Nord, Berlin, Köln/Düsseldorf, Rheinland-Pfalz, Rhein-Main und Ruhrgebiet regelmäßig teil. Um den regionalen Austausch zu aktivieren und die Qualität des Schulhundeinsatzes zu erhöhen, wäre es hilfreich, wenn sich weitere AKs in Deutschland bilden oder alte AKs aktiviert werden und diese ebenfalls regelmäßig am AK-Schulhundteamausbildung teilnehmen würden.

Dabei ist es wichtig, dass wenigstens die AK-Leitung eine fundierte Schulhund-Teamausbildung durchlaufen hat und längere Erfahrung im Bereich Hupäsch besitzt.

Für Fragen stehen zur Verfügung:

Lydia Agsten - lydia@agsten.de

Bettina Brecht-Klaiber - b.brecht@gmx.de

Petra Koch - mikepetrakoch@gmx.de

Antje Schröder - antjeschroeder1@gmx.de

Katharina Dengler - kilberry@aol.com


Arbeitskreise Schulhund 2015

Nach unserem Wissen sind zurzeit in Deutschland noch folgende Arbeitskreise Schulhund aktiv:

  • Baden-Württemberg- Nord [[3]] 2009 - 2015
  • Berlin [4]] 2010 - 2015
  • Hannover[[5]] 2014
  • Köln/Düsseldorf[[6]] 2010 - 2015
  • Niedersachsen Süd-Ost[[7]] 2011 - 2015
  • Rheinland-Pfalz[[8]] 2009 - 2015
  • Rhein-Main[[9]] 2008 - 2009; 2015
  • Ruhrgebiet [[10]] 2011 - 2015
  • Sachsen - Anhalt / Sachsen / Brandenburg[[11]]
  • Schleswig-Holstein[[12]]2011 - 2015



Entwicklung Arbeitskreise Schulhund

In den letzten Jahren haben sich folgende Arbeitskreise Schulhund in Deutschland gebildet, über die auch etwas hier im Schulhundweb zu lesen ist:

  • Baden-Württemberg- Nord [[13]] 2009 - 2015
  • Baden-Württemberg- Süd [[14]] 2010 - 2012
  • Bönen[[15]] 2012
  • Bayern [16]] 2009 - 2011
  • Berlin [17]] 2010 - 2015
  • Dortmund[[18]] 2010 - 2011
  • Hamburg[[19]] 2011 - 2012
  • Hannover[[20]] 2014
  • Köln/Düsseldorf[[21]] 2010 - 2015
  • Niedersachsen Süd-Ost[[22]] 2011 - 2015
  • NRW [[23]] 2007 - 2009
  • OWL [[24]] 2011
  • Rheinland-Pfalz[[25]] 2009 - 2015
  • Rhein-Main[[26]] 2008 - 2009; 2015
  • Ruhrgebiet [[27]] 2011 - 2015
  • Sachsen - Anhalt / Sachsen / Brandenburg[[28]]
  • Schleswig-Holstein[[29]]2011 - 2015



1. Arbeitskreis Schulhund 2007

Am 15. März 2007 wurde in Freiburg von Patricia Führing der 1. Arbeitskreis Schulhund gegründet. Infos über die Entwicklung können unter [[30]] und [[31]] nachgelesen werden.