Arbeitskreis Schulhund OWL

Aus Schulhundweb
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nächstes Treffen nach der 3. Schulhundkonferenz im März 2018
.... an einem Freitag in der Universität Paderborn (Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben)

Protokoll zum 1. Treffen des "neu aktivierten" Arbeitskreises Schulhunde OWL

Zeit: ab 17:30Uhr

Ort: Petrus-Damian-Schule in Warburg

25 Anwesende: Katrin Rauber, Barbara Finke, Marion Lachann, Christine Hammer, Nicole Gaidaik, Mechthild Grobmeier, Antje Mismahl, Anna Kahl, Kathrin Manke, Nadine Sabatzki, Mareike Gördemann, Tanja Potthast, Ulrike Schäfer, Judith Schäfer, Sabrina Makosh, Sandra Katz, Andrea Küper-Viefhues, Hanna Stromberg, Nils Becker, Arnd Rottschäfer, Sarah Schieborowsky, Carmen Scholz, Verena Stuckenbrock, Kim Winterbottom und Nina Kerkhof


Inhalte:

1. Gegenseitiges Kennenlernen:

Die 25-köpfige Gruppe war sehr bunt durchmischt. Es waren etwa zehn erfahrende Schulhund-Pädagoginnen, zwei sich in Ausbildung befindende Schulhund-Pädagoginnen und viele Schulhundinteressierte anwesend.

2. Wichtige Informationen bzgl. des AKs und des allgemeinen Schulhundewesens

Der AK soll Raum für einen gegenseitigen Austausch bieten und die Selbstprofessionalisierung unterstützen. Er ersetzt keinesfalls eine Schulbegleithundeausbildung. Der AK trifft sich zwei Mal im Jahr an verschiedenen Orten. Die Kosten (Raummiete, Verpflegung etc.) wird von den Teilnehmern getragen, da der AK non-profit orientiert ist und keine Teilnahmegebühren ergebt. Informationen über das Schulhundweb und die Schulhundkonferenz 2018 werden gegeben.

3. Ideen-, Material und Erfahrungsaustausch

Sieben erfahrene Schulbegleithundepädagoginnen berichten aus ihrem Alltag. Sie geben Literaturtipps, Schulhundeeinsatzideen und tragen zu einem Erfahrungsaustausch bei.

4. Der nächste AK-Schulhund-OWL

Der nächste AK-Schulhund-OWL trifft sich nach der Schulhundkonferenz in 2018 an einem Freitag in der Universität Paderborn (Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben). Organisatorin der Lokalität ist Hanna Stromberg.

5. Nachsitzung - Informationspräsentation für "Schulhundneulinge"


Der Arbeitskreis Schulhund OWL wird wieder aktiviert!!!


Am 24. November 2017 um 16.30 Uhr lädt Katrin Rauber alle Interessierten nach 34414 Warburg in die Petrus-Damian-Schule (Landfurt 45) ein!

Anmeldungen über katrin-rauber@gmx.de


Inhalte:

Gegenseitiges Kennenlernen

Ideen- und Materialaustausch

Fragen, Wünsche und Organisation


________________________________________________________________________

Zum ersten Mal trifft sich der Arbeitskreis Schulhund OWL:

Zeit: 5.03.2011 um 14 Uhr

Ort: Reitschule Sonntag, Arendorfer Weg 23, Herford (Meine Freundin stellt ihr Reiterstübchen zur Verfügung. Bei schlechtem Wetter können wir mit den Hunden die Reithalle nutzen. Bei gutem Wetter stehen uns Wiesen und Felder für einen Spaziergang zur Verfügung.)

Wir wollen uns zunächst einmal kennen lernen. Im Anschluss werden wir schauen, ob es Bereiche/Themen gibt, an denen wir weiter arbeiten wollen und können.

Wir freuen uns auf alle Hupäschler und auf die, die es noch werden möchten.

Anmeldungen über ankeossege@gmx.de



Protokoll 1. Treffen Arbeitskreis OWL:

Da sich der Arbeitskreis OWL zum ersten Mal getroffen hat, war unser primäres Ziel das gegenseitige Kennenlernen. Nach einer Vorstellungsrunde kamen wir sofort in die Diskussion über diverse Probleme und konnten uns gegenseitig Tipps und Hilfestellungen geben. Bei dem anschließenden gemeinsamen Spaziergang folgten weitere interessante Gespräche zur hundegestützten Arbeit in der Schule. Im Mittelpunkt des 2. Treffens soll ein Materialaustausch/Ideenaustausch zur hundegestützten Arbeit stehen.


2. Treffen Arbeitskreis OWL:

Zeit: 10.09.2011 um 15 Uhr

Ort: Reitschule Sonntag, Arendorfer Weg 23, Herford

Inhalt: Material-/Ideenaustausch

Anmeldungen über ankeossege@gmx.de