Arbeitskreis Schulhund Nordhessen

Aus Schulhundweb
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Achtung! Das Treffen muss leider auf Samstag den 1. September 2018, 10:00 - 16:00 Uhr verschoben werden!!
Dann trifft sich der Arbeitskreis Schulhund Nordhessen

um 10 Uhr beim Verein Mensch und Hund, Hasenhecke, Triftweg 150, 34125 Kassel zum Praxis-Thema „Rund ums Agility"; im Anschluss: Bericht von der Schulhundkonferenz; ACHTUNG: Fototermin für AK-Flyer
Informationen und Anmeldungen bei Sabrina Bickert-Ernst unter SabrinaBickert@aol.com


Treffen am 24. Februar 2018

Uhrzeit: 10:00 – 16:00
Ort: Hundeplatz Hasenecke/ Landgasthof Meister, Kassel
Teilnehmer/Innen: Sabrina Bickert-Ernst, Christine Erner-Löbel, Tim Hoffmann, Viola Koch, Lena Poetter, Simke Ried, Marcus Schmidt, Clara Waskönig
Entschuldigt: Iris Ebner, Kathrin Nickel
Protokoll: Lena Poetter

Teil 1 - Praxis auf dem Hundeplatz
1. Vorstellungsrunde / Kennenlernen der Hunde
2. Vorstellung einer Liste von Spielen mit dem Hund für den Einsatz in der Schule
3. Praktische Übungen zu zwei der Spiele (Nr. 10: Gasse / Nr. 14: Suchspiel)

Teil 2 - Gasthof
4. Erläuterung der weiteren Spiele für den schulischen Einsatz
5. Individueller Austausch (z.B. Klärung von Fragen zu regionalen und überregionalen Ausbildungsmöglichkeiten sowie Möglichkeiten der Vernetzung )
6. Gemeinsame Vorbereitung des Workshops für AK-Leitungen auf der Schulhundkonferenz am 17./18.3.2018 in Riedstadt: Austausch und Aussprache zu den aktuell vorgelegten Vorgaben für die regionalen Arbeitskreise, Wünsche der TeilnehmerInnen
7. Inhaltliche Planung des nächsten Treffens am 9.6.2018 in Kassel: a. Praxisteil: Rund ums Agility b. Fototermin für die Aktualisierung des AK-Flyers c. Berichte von der Schulhundkonferenz d. Individueller Austausch der TeilnehmerInnen

Treffen am 4.November 2017

Teilnehmer/Innen: Kathrin Nickel, Christine Erner-Löbel, Marcus Schmidt, Sabrina Bickert-Ernst, Simke Ried, Nadja Kuhnt, Iris Ebner und Clara Waskönig.
Am Samstag, den 4.11. 2017 trafen sich 8 Teilnehmer (4 entschuldigt) des AK Nordhessen im Landhaus Meister zum Erfahrungsaustausch und zur weiteren inhaltlichen Planung für das Jahr 2018.


1. Logo / Schutzverlängerung beim Deutschen Patent- und Markenamt in Berlin
Information: Das bekannte Logo „Schulhund - Tiergestützte Pädagogik“ ist „turnusmäßig“ weiter geschützt; die künftig anfallenden Kosten sollen wie gehabt über Simone Kilian / ThM e.V. abgerechnet werden.
Logokl.jpg
Das Logo kann wie gewohnt weiter genutzt werden (siehe schulhundweb).


2. Flyer – Überarbeitung / neue Fotos
Ein neuer Flyer mit Teilnehmern des AK Nordhessen soll gestaltet werden. Fotos werden beim Treffen im Juni 2018 gemacht.
Ziel der Fertigstellung : 12/2018


3. Planung 2018 / Termine
Planung der Treffen für 2018: Zur Diskussion standen halbjährliche bzw. vierteljährliche Treffen des AKs. Die Abstimmung erfolgte für vierteljährliche Treffen.
Der Schwerpunkt soll (neben dem Erfahrungsaustausch und der regionalen Vernetzung) vermehrt auf dem praktische Arbeiten und Üben von Interaktionsangeboten in der Schule bzw. im pädagogischen Einsatz mit dem Hund liegen.

Termine AK Nordhessen für 2018 / 2019:

  • 24.02.2018 , 10.00 Uhr

Verein Mensch und Hund, Hasenhecke, Triftweg 150, 34125 Kassel (Praxis: „Interaktionen und Spiele in der Gruppe“ – Wo liegt der individuelle Einsatz mit meinem Hund?)
Landhaus Meister (ab 13.00 Uhr – bis ca. 16.00 Uhr) (Mittagessen und Theorie: inhaltliche Gestaltung eines neuen Flyers)

  • 09.06.2018, 10.00 Uhr

Verein Mensch und Hund, Hasenhecke, Triftweg 150, 34125 Kassel

  • 01.09.2018, 10.00 Uhr

Anglerhütte, Am Bühl 20, 34292 Ahnatal-Weimar

  • 19.1.2019, 10.00 Uhr

Osterbachschule, August-Vilmar-Str.4, 34576 Homberg


4. Verschiedenes
Information über die Gründung des „Qualitätsnetzwerks Schulbegleithunde e.V.“. Gratulation zur Vereinsgründung! ☺ http://schulbegleithunde.de
Termin Schulhundkonferenz: 17./18. März 2018 in Riedstadt (bei FfM)
Christine Erner–Löbel zeigt die Unterlagen, Vorlagen und Protokolle, die sie an der Alexander-Schmorell-Schule im Rahmen ihres langjährigen Einsatzes mit ihren Hunden gefertigt und genutzt hat.
Kassel, 4.11.2017 Protokoll: Kathrin Nickel